Die Texte auf Ihrer Webseite sind wichtiger als Sie denken!

Webseiten Content

Webseiten Content © XtravaganT – Fotolia.com

Kontinuität und Freshness nicht nur in Blogs, sondern auch für Ihren Webseiten-Content

Die Suchmaschinenoptimierung macht es vor: Wer sich um seine Webseite kümmert, neuen Content veröffentlicht und den Wert seiner Webseite durch das Aufbauen von Backlinks unterstützt, zeigt den Suchmaschinen, dass man sich um die Aktualität seiner Seite kümmert. Das ist auch ein Zeichen der Qualität, doch kommt es auf die richtige Qualität an.

Wie Google immer wieder betont, stehen die Natürlichkeit und die Nutzfreundlichkeit im Vordergrund. Die Internetuser müssen sich auf Ihren Webseiten wohlfühlen können und das Gefühl haben, an der richtigen Stelle zu sein. Nach diesem Prinzip setzt sich, zum Teil, auch ein gutes Ranking zusammen. Das ist schließlich das, was die fortwährenden Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung erzeugen sollen.

Die angewandten Texte auf einer Webseite und in einem Blog sind dazu eine ausschlaggebende Weiche, die niemals vernachlässigt werden darf. Daher muss man sich, als Webseitenbetreiber, genau überlegen, welche Inhalte man veröffentlicht und in welchem Zusammenhang diese gebracht werden. In der Suchmaschinenoptimierung kann sich dies mit einigen Aspekten unterscheiden. Daher ist auch in den Texten eine natürliche Balance zu finden, damit der Nutzer und die Suchmaschinen gleichermaßen zufrieden sind.

Eine Webseite ist eine Herausforderung, an der man wachsen kann

Die richtigen Worte für die Inhalte auf einer Webseite zu finden, stellt für viele Webseiteninhaber eine Überwindung dar. Es gibt Webmaster, die sehr gute Texter sind, wahre Kommunikationsexperten sogar, aber es gibt auch jene, die stets vor dem weißen Blatt sitzen, nicht weiter kommen, wenn es um die Formung eines aussagekräftigen Textes geht, der auch mit Mehrwert bestückt ist. Dabei fällt es vielen Webseitenbetreibern schwer überhaupt eine Startseite, geschweige denn weitere 5 Unterseiten mit Leben zu füllen. In Zeiten, wo es nun wichtig ist, sich als Experte und Eigenmarke zu etablieren, ist der erste Eindruck auch für die Webseite entscheidend.

Ein Webseitentext darf nicht einfach so geschrieben sein, sondern gehören eine gute Themenrecherche, eine ordentliche Textsprache, die die Emotionen der Besucher ansprechen und der Einsatz visueller Medien dazu. Die Produkte oder Dienstleistungen müssen so präsentiert werden, dass völlig natürlich der Gedanke entsteht, man wolle das präsentierte Produkt oder die Dienstleistung in Anspruch nehmen. Das beruht darauf, dass sich der Nutzer in seiner Suche verstanden fühlt und auf Ihrer Webseite die passende Lösung zu seinem „Problem“ gefunden hat.

Daher dauert die Konzeptionierung eines guten Webseitentextes nicht nur einen Tag, sondern kann diese sogar mehrere Tage in Anspruch nehmen und weitere Optimierungsmaßnahmen erfordern. Genauso ist oftmals ein tieferer Blick in das Unternehmen notwendig, damit der Texter die richtige Botschaft vermitteln kann. Ein gutes Briefing ist daher das A und O.

Am Besten ist ein solcher Webseitentext natürlich vom Firmeninhaber geschrieben. Doch ist das nicht immer möglich. Mit einer guten Zusammenarbeit und dem nötigen Input kann aber auch ein professioneller Texter die Seele des Unternehmens, in den Texten, gut einbringen. Je mehr Input ein Texter erhält, desto besser kann ein Webseitentext auch entstehen.

Ob ein Webseitentext bei den Usern ankommt oder nicht, entscheidet sich erst nach Durchführung von Tests und den Veränderungen in der Besucherzahl. Anschließend sind teilweise noch weitere Maßnahmen notwendig, um aus der „ersten Version“ eine optimierte Version zu kreieren und auf diese Weise seine „Verkaufschancen“ noch weiter zu erhöhen.

Auch von Textern können Sie neue Facetten zu Ihrem Unternehmen erkennen

Nutzer und kaufwillige Besucher einer Webseite oder eines Online-Shops sehen sich nicht mehr nur das Produkt an, aber ist dieses eines der Hauptmerkmale für einen Produktkauf oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung. Die Hintergründe zu einem Unternehmen sehen sich die Nutzer inzwischen genauer an: Das beinhaltet die Zahlungsbedingungen, Lieferkosten, Lieferzeit und die Meinungen bereits zufriedener Kunden sowie noch Vielem mehr. Es werden verschiedene Facetten beleuchtet. Darunter auch Facetten, die man sich als „Verkäufer“ oder Unternehmer vielleicht nicht intensiv bewusst ist.

Texter helfen dabei, durch den erhaltenen Input, das Unternehmen oder die Internetseite von einer anderen Seite zu beleuchten, andere Wege zur Kundenbindung aufzuzeigen und das eigene Denken anders zu organisieren. Eine Webseite besteht aus vielzähligen Elementen, manchmal sogar aus Elementen, die man nicht alle alleine ersehen kann. Dabei ist es leicht, bestimmte Aspekte aus den Augen zu verlieren oder zu vergessen. Ein Texter ist damit nicht nur jemand, der Ihnen die Webseitentexte erstellt, sondern eine wertvolle Unterstützung, die Ihnen womöglich bisher noch nie so bewusst gewesen ist.

Print Friendly